fbpx Skip to content
Menu

AMSTETTEN | HAAG | WIESELBURG | WAIDHOFEN/YBBS

Menu
Menu
_DSC8461__

ÜBER UNS

Die Öllinger GmbH & Co KG als regionales Familienunternehmen besteht seit vielen Jahren. Angefangen hat alles mit einer Wagnerei in Haag. Heute besteht das Unternehmen aus vier Standorten, über 70 Mitarbeiter*innen und einem Markenportfolie bestehend aus Opel, Toyota, Peugeot und MG Electric.

4

Standorte

4

Marken

70

Mitarbeiter*innen

ÜBER UNS

Die Öllinger GmbH & Co KG als regionales Familienunternehmen besteht seit vielen Jahren. Angefangen hat alles mit einer Wagnerei in Haag. Heute besteht das Unternehmen aus vier Standorten, über 70 Mitarbeiter*innen und einem Markenportfolie bestehend aus Opel, Toyota, Peugeot und MG Electric.

4

Standorte

4

Marken

70

Mitarbeiter*innen

unsere standorte

 

Über uns

Adresse
Nordlandstraße 2
3300 Amstetten
Tel: 07472 / 68000
Mail: office@autohaus-oellinger.at

Öffnungszeiten Werkstatt
Montag bis Freitag
07:30 – 12:00 und 13:00 – 16:30

Öffnungszeiten Verkauf
Montag bis Freitag
08:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00
Samstag
09:00 – 12:00

 

Über uns

Adresse
Steyrer Straße 44
3350 Haag
Tel: 07434 / 42480
Mail: haag@autohaus-oellinger.at

Öffnungszeiten Werkstatt
Montag bis Freitag
07:30 – 12:00 und 13:00 – 16:30

Öffnungszeiten Verkauf
Montag bis Freitag
08:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00
Samstag
09:00 – 12:00

 

Über uns

Adresse
Manker Straße 8a
3250 Wieselburg
Tel: 07416 / 52410
Mail: wieselburg@autohaus-oellinger.at

Öffnungszeiten Werkstatt
Montag bis Freitag
07:45 – 12:00 und 13:00 – 16:30

Öffnungszeiten Verkauf
Montag bis Freitag
08:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00
Samstag
nach Terminvereinbarung

 

Über uns

Adresse
Weyrer Straße 90
3340 Waidhofen/Ybbs
Tel: 07442 / 52442
Mail: waidhofen@autohaus-oellinger.at

Öffnungszeiten Werkstatt
Montag bis Freitag
07:45 – 12:00 und 13:00 – 16:30

Öffnungszeiten Verkauf
Montag bis Freitag
08:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00
Samstag
nach Terminvereinbarung

Chronik

  • April 2022
    Über uns

    Mit der Übernahme des Opel-Händlers Tazreiter sind wir nun neben unseren bewährten Standorten in Amstetten und Haag auch in Wieselburg mit den Marken Opel und Toyota präsent. 

  • 2021
    Über uns

    Wir erweitern erneut unser Produktportfolio. Seit Mai 2021 bieten wir die Modelle der Marke MG an.

    Anfang Oktober 2021 erfolgte der Umzug von der Waidhofner Straße in unseren neuen hochmodernen Standort in der Nordlandstraße 2 in Amstetten. Hier können wir im 1000 m² großen Schauraum die neuesten Modelle der Marken Opel, Toyota und MG im richtigen Licht präsentieren. 

    Eine topmoderne Werkstatt mit Lackiererei und Spenglerei, Waschanlage und 5-Sterne-Reifenhotel – wir machen Mobilität zum Erlebnis! 

  • 2020
    Über uns

    Ab 01.11.2020 erweitern wir unser Produktportfolio in Amstetten und Haag um die Marke Toyota.

  • 2006
    Über uns

    2006 erfolgte der Neubau des Stammhauses in Stadt Haag.

  • 1993
    Über uns

    Der Standort Amstetten wurde um 500 Quadratmeter erweitert und optisch neu gestaltet.

  • 1976

    Die steigende Mobilisierung veranlasste uns 1976 einen modernen Full Service Betrieb in unserer Bezirkshauptstadt Amstetten zu errichten.

  • 1961
    Über uns

    Inzwischen kam das Automobil immer mehr in Mode und wir verkauften die ersten Opel Modelle. 1961 wurden uns von Opel die Verantwortung des Bezirkes Amstetten und des Mag. Waidhofen übertragen. In den folgenden Jahren wurde der Stammbetrieb in Stadt Haag ständig vergrößert. Eine Tankstelle gehörte damals zu einem Autohaus und so wurden wir Partner von Aral mit einer der ersten Waschanlagen im Bezirk.

  • 1958
    Über uns

    Ende der fünfziger Jahre errichtete Johann Öllinger sen. in Stadt Haag, Steyrstr. 44 (Standort des heutigen Haager Betriebes) einen Landmaschinenhandel der weit über unsere Grenzen hinaus Bekanntheit erlangte. Dazu kam der Vertrieb von Eudora Waschmaschinen sowie eine Hühnerbrutanstalt wo tausende Küken geboren wurden und auf 4 Häuser verteilt waren.

  • 1930
    Über uns

    Bereits in den 30-er Jahren befasste sich unsere Familie mit Rädern. Damals noch Räder für Wagen ohne eigenen Antrieb. Die sogenannten Wagenräder wurden in der Wagnerei in Pinnersdorf erzeugt und unter anderem auch an das Nibelungenwerk St. Valentin (heute ein Betrieb des Magna Konzerns) geliefert. Eine weiteres Standbein war die Schierzeugung, natürlich aus Holz und ohne Stahlkanten. Auf Flohmärkten tauchen immer wieder einige dieser Exemplare auf.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner